-={MIG}=-Made in Germany Heute: 446         Gestern: 563         Gesamt: 1117110
 


Geburtstagsgrüße   »  Happy Birthday La...
Autor:  Pl3At3rMaN Letzter: Pl3At3rMaN am:24.10.17 - 20:49 Uhr
Geburtstagsgrüße   »  Happy Birthday Eq...
Autor:  Pl3At3rMaN Letzter: FameOrShame am:24.09.17 - 00:37 Uhr
Hardware Ecke   »  Gaming PC.....
Autor:  Pl3At3rMaN Letzter: Teviol am:31.05.17 - 20:53 Uhr
Hilfe & Support  »  TS3 LED Lichtwegs...
Autor:  TiLiDiN81 Letzter: Pl3At3rMaN am:04.03.17 - 16:40 Uhr
An den Clan  »  AAO Game Server
Autor:  Teviol Letzter: Pl3At3rMaN am:25.02.17 - 17:34 Uhr
Slider
 


kein War geplant
  +++Welcome to Made in Germany & friends+++++have fun & join_us+++  
 
Menü
 
  Startseite Forum Gbook Links Downloads Gallery Kalender Kontakt Impressum  
 
Clan Menü
 
  Member Fightus Joinus Teams Wars Awards Rules & Struktur History  
 
Wer war/ist Online?
 
 
online  Lancer


offline  Ecke
offline  Pl3At3rMaN
offline  Equilibrium
offline  FameOrShame
offline  Kulemba
offline  Dancer


online  4 Gäste

Online Legende
Clan Leader
Squad Leader
War Orga
Eventmanager
News Moderator
Member
Trialmember
User
Besucher
Online:13
Gesamt:1117110
Heute:446
Gestern:563
Registrierte:218
Beiträge
Gästebuch:233
Forum Posts:5730
Forum Themen:851
... mehr
Zuletzt Registriert
20.01.18 (W-49) Ecke
13.01.18 (W-29) Dancer
05.01.18 Prenasharma
 
  Sie befinden sich hier: News  
 
Sonntag 25. 06. 2017
wot

Heute im Replay of the Week sehen wir wieder einen deutschen Panzer! Dabei handelt es sich um den wohl beliebtesten Tier 8 Premium Jagdpanzer bei World of Tanks, den Rheinmetall Skorpion G. Dazu habe ich auch heute wieder die Facecam am Start, denn scheinbar scheint euch das ganz gut zu gefallen.




Quelle
0 Kommentare


Montag 12. 06. 2017
wot

In den letzten Monaten haben einige von euch vielleicht Probleme mit der Verbindung oder Serverabstürzen gehabt. Wir haben hart gearbeitet, um diese Probleme zu beheben. Natürlich werden wir die Situation im Auge behalten, da wir wollen, dass eure Zeit mit World of Tanks hochqualitativ ist.



Um uns für eure Treue in dieser Zeit zu bedanken, erhält jeder Spieler für ein gewonnenes Gefecht zwischen dem 12. Juni um 07:00 Uhr und dem 22. Juni um 07:00 Uhr (MESZ) folgendes Geschenk:

  • 1 Tag Premium-Spielzeit
    3 persönliche Reserven: +50 % EP für 2 Stunden
    3 Persönliche Reserven: +100 % Besatzungs-EP für 2 Stunden
    3 Persönliche Reserve: +100 % Freie EP für 2 Stunden


Viel Glück im Gefecht!


quelle
0 Kommentare


Mittwoch 12. 04. 2017
wot



11.04.2017 um 17:16 Uhr Während andere Entwickler schon froh sein dürften, wenn ihre Spiele über zwei, fünf oder gar zehn Jahre gespielt werden, rechnet Wargaming.net in ganz anderen Maßstäben. Das Panzer-MMO World of Tanks soll problemlos noch mindestens 30 Jahre bestehen bleiben. Auch der eSports und virtuelle Sportwetten werden hierbei eine große Rolle spielen. Mehr dazu in der News!


Das Free2Play-Game World of Tanks ist beinahe sechs Jahre offiziell auf dem Markt und erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Doch geht es nach den Entwicklern von Wargaming.net, ist das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Mohamed Fadl, Wargamings Head of Global Competitive Gaming, sprach nun davon, dass man das populäre Panzer-MMO noch 10, 20 oder gar 30 Jahre unterstützen werde.

"Wir konkurrieren mit jedem Spiel, das veröffentlicht wird!"

Durch die vielen Updates, die World of Tanks erhalte, soll das Spiel immer konkurrenzfähig und aktuell bleiben. Auch wenn es sich um einen Free2Play-Titel handelt, wird es das Panzer-Scharmützel auch mit allen anderen Games aufnehmen, die dieses Jahr erscheinen werden.


AdTech Ad
"Das betrifft sowohl die Grafik, als auch die Qualität von World of Tanks", lässt Fadl gegenüber Gamespot wissen. "Free2Play-Spiele wie diese werden niemals alt", fügt er hinzu, "Das ist wie der Herzschlag in einem Körper: Jeden Tag wird frisches Blut in das System gepumpt.". Das Spiel werde nach dem Pyramiden-Schema aufgebaut, sodass World of Tanks eine Ewigkeit überdauern könne.

eSports und Wetten gehören dazu

Weiterhin schließt Fadl das Thema Wetten in World of Tanks nicht aus. "Es wäre dumm, zu behaupten, Wetten seien prinzipiell etwas Schlechtes", klärt er auf. So seien Wetten ein natürlicher Bestandteil jedes Sports. Spielwetten mit Echtgeld könnten jedoch problematisch werden, dennoch möchte man die Möglichkeit, zu wetten, ungern im Vorhinein komplett ausschließen. Wargaming denkt deshalb gerade über ein Konzept nach, Wetten mit virtuellem Geld anzubieten, da die Nachfrage doch sehr groß sei, verrät Fadl. Wetten mit Echtgeld sollten allerdings extern stattfinden, da Wargaming hierüber selbst keine Kontrolle hätte.

Ein weiterer Schritt, den eSports-Bereich zu unterstützen, sei die Überlegung, professionelle WoT-Spieler ein Grundgehalt zu zahlen, so wie Blizzard dies beispielsweise für Overwatch macht. Hierfür müsse man aber noch weitere Erkundungen anstellen und Daten sammeln. Wargaming überlegt außerdem, in einem späteren Update die eSports-Matches auf 15vs15, statt der jetzigen 7vs7 zu erhöhen. Reguläre Spiele finden bereits im 15er-Modus statt.


Quelle
0 Kommentare




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »
 
 
Newsletter
 
 
Newsletter


 
 
Geburtstag
 
 
Teviol hat am 14.02.2018 Geburtstag
 
Pl3At3rMaN hat am 25.02.2018 Geburtstag
 
 
Teamspeak
 
 
 
  Partner Box   DeSBL   Social Network´s
 
gamed!de Hosters.at capdesigns.de Deutsche eSport Bundesliga ilch 
   

 
Design Copyright © 2012 by CapDesigns | Design by Asmodi | Code by Whazza
    
Impressum | Kontakt